Kranzniederlegung am Nationalfeiertag 26.10.2016

Anzahl: 8 Bilder, Anzeige: 1 bis 8 (20/50 Bilder pro Seite), Anzeigemodus: Galerie / Bild-Text / DiashowDiashowDiashowDiashowDiashowDiashowDiashowDiashow.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern.

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner, Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Generalstabschef Othmar Commenda.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern (r.) und Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (l.).

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern (r.) und Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (l.).

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern (l.) Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (r.).

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern (l.) Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (r.).

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Generalstabschef Othmar Commenda, Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner und Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil.

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild (v.r.n.l.) Generalstabschef Othmar Commenda, Bundeskanzler Christian Kern, Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner und Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil.

  • Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian (r.) mit Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (m.).

    Kranzniederlegung am Nationalfeiertag

    Am 26. Oktober 2016 fand anlässlich des Nationalfeiertages die traditionelle Kranzniederlegung am Grabmal des unbekannten Soldaten - zum Gedenken an die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege vor der Krypta am Wiener Heldenplatz statt. Im Bild Bundeskanzler Christian Kern (r.) mit Vizekanzler und Bundesminister Reinhold Mitterlehner (m.).

Seite 1 von 1:

  • 1