"Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums" 20.04.2017

Anzahl: 7 Bilder, Anzeige: 1 bis 7 (20/50 Bilder pro Seite), Anzeigemodus: Galerie / Bild-Text / DiashowDiashowDiashowDiashowDiashowDiashowDiashow.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums,  Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums,  Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda (r.) an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild mit Monika Pessler (l.), Direktorin des Sigmund Freud Museums.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda (r.) an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild mit Monika Pessler (l.), Direktorin des Sigmund Freud Museums.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

  • Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

    "Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“

    Am 20. April 2017 nahm Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda an einer Pressekonferenz zur „Sanierung und Neugestaltung des Sigmund Freud Museums“ teil. Im Bild (v.l.n.r.) Peter Nömaier, Vorstandsvorsitzender des Sigmund Freud Museums, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Monika Pessler, Direktorin des Sigmund Freud Museums und Kunst- und Kulturminister Thomas Drozda.

Seite 1 von 1:

  • 1