Inhalt

20 Jahre Gewaltschutzzentrum Burgenland

Bild 1 von 4
Am 8. Oktober 2019 eröffnete Bundesministerin Ines Stilling die Festveranstaltung „20 Jahre Gewaltschutzzentrum Burgenland“ in Eisenstadt. Ziel dieser Einrichtung ist es, die Sicherheit der Betroffenen zu erhöhen und sie in ein gewaltfreies Leben zu begleiten. Im Bild (v.l.n.r.) Landesrätin Astrid Eisenkopf, Bundesministerin Ines Stilling und die Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrum Burgenland Karin Gölly.
Bildtext:
Am 8. Oktober 2019 eröffnete Bundesministerin Ines Stilling die Festveranstaltung „20 Jahre Gewaltschutzzentrum Burgenland“ in Eisenstadt. Ziel dieser Einrichtung ist es, die Sicherheit der Betroffenen zu erhöhen und sie in ein gewaltfreies Leben zu begleiten. Im Bild (v.l.n.r.) Landesrätin Astrid Eisenkopf, Bundesministerin Ines Stilling und die Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrum Burgenland Karin Gölly.
FotografIn:
Regina Aigner
Quelle:
BKA
Datum:
08.10.2019
Ort:
Eisenstadt
Dateiname:
_AIG0288.jpg
Download

Bildgröße: 3543x2503 - 1,7 MB

Bild 1 von 4